Adelboden
Aletschgebiet
Andermatt
Arosa
Augstbord
Crans Montana
Davos
Disentis
Eiger
Engelberg
Flims Laax Falera
Flumserberg
Gomstal
Grächen
Grindelwald
Gstaad
Klosters
Les Diablerets
Leukerbad
Leysin
Lötschental
Meiringen-Hasliberg
Melchsee-Frutt
Moleson
Mürren
Nendaz
Portes du Soleil
Saas Fee
Saas-Grund S.-Almagell
Samnaun
San Bernardino
Savognin
Scuol
Sedrun
Sörenberg mit Flühli
Splügen
St. Moritz
Valbella Parpan
Val d Anniviers
Val d Herens
Verbier
Villars-sur-Ollon
Wengen
Ybrig Stoos Rigi Kleew.
Zermatt


   Skiurlaub in den Alpen  

  Deutschland Frankreich Italien Österreich Schweiz Slowenien Tschechien


Skiurlaub 2018 / 2019 im Skigebiet Val d‘Aniviers in der Schweiz

 

Hotels in Val d´Anniviers bei booking.com

 

Angebote für Ihren Skiurlaub 2018 / 2019:

Eines der schönsten Alpentäler im Schweizer Kanton Wallis ist zweifelsohne das Val d’Anniviers, das im Sommer und im Winter Feriengäste, Kururlauber und natürlich Wintersportler anzieht, die in den vielen kleinen Hotels und Ferienwohnungen in den verschiedenen Orten im Tal komfortable Quartiere vorfinden. Vor allem die vier Skigebiete der Region ziehen im Winter Urlauber an, die hier aus einem Angebot von 230 Abfahrtskilometern wählen können.

Größtes Skigebiet im Val d’Anniviers ist St. Luc und Chandolin, das mit insgesamt 75 Abfahrtskilometer aufwarten kann. 13 Schlepplifte, zwei Sesselbahnen und einen Gondel ermöglichen hier den Zugang zu 30 blauen, 35 roten und zehn schwarzen Pistenkilometern, sodass sich hier vom Anfänger über den Familienskifahrer bis hin zum ambitionierten Profi alle wohl fühlen.

 

Im unwesentlich kleineren Skigebiet Zinal warten 70 Pistenkilometer auf die Snowboarder und Skifahrer, die hier von acht Schleppern und einer Gondelbahn zu den zehn blauen, 45 roten und 15 schwarzen Abfahrtskilometer transportiert werden.

Etwas kleiner ist das Skigebiet Grimentz, das mit insgesamt 50 Abfahrtskilometern aufwartet. Hier bekommt man dafür eine ausgesprochen große Kapazität der neun Schlepplifte und der Sesselbahn und Seilbahn geboten, sodass kurze Wartezeiten auch bei größerem Besucherandrang garantiert sind.

Als kleinstes und leichtestes Skigebiet der Region gilt außerdem Vercorin, das 15 blaue und 20 rote Abfahrtkilometer zu bieten hat. Acht Schlepplifte und eine Sesselbahn ermöglichen hier den bequemen Zugang zu den insgesamt 35 Pistenkilometern.

Schön im Val d’Anniviers ist außerdem, dass man hier ganz nach Gusto die richtige Ortschaft für den eigenen Geschmack auswählen kann. So ist man als Naturliebhaber gut in den kleinen Ortschaften des Tals aufgehoben, wohingegen man sich als Après Ski Fan in Vercorin oder Grimetz einquartieren sollte, wo auch spät nach Ende des Liftbetriebes noch gefeiert wird.

Angebote für Skiverleih

 

www.chandolin.ch

 

Val d Anniviers
Bild: Christian Pfammatter

 

 Impressum / AGB / Presse