Adelboden
Aletschgebiet
Andermatt
Arosa
Augstbord
Crans Montana
Davos
Disentis
Eiger
Engelberg
Flims Laax Falera
Flumserberg
Gomstal
Grächen
Grindelwald
Gstaad
Klosters
Les Diablerets
Leukerbad
Leysin
Lötschental
Meiringen-Hasliberg
Melchsee-Frutt
Moleson
Mürren
Nendaz
Portes du Soleil
Saas Fee
Saas-Grund S.-Almagell
Samnaun
San Bernardino
Savognin
Scuol
Sedrun
Sörenberg mit Flühli
Splügen
St. Moritz
Valbella Parpan
Val d Anniviers
Val d Herens
Verbier
Villars-sur-Ollon
Wengen
Ybrig Stoos Rigi Kleew.
Zermatt


   Skiurlaub in den Alpen  

  Deutschland Frankreich Italien Österreich Schweiz Slowenien Tschechien


Skiurlaub 2018 / 2019 im Skigebiet Klosters in der Schweiz

Hotels in Klosters bei booking.com

Angebote für Ihren Skiurlaub 2018 / 2019:

Zu den bekanntesten schweizerischen Skiorten gehört wohl Klosters (oder Klosters-Serneus, wie es seit 1973 korrekter Weise heißt), ein Bergort im Bezirk Prättigau Davos im Kanton Graubünden. Winterurlauber finden hier nicht nur einmalige Natur und viele komfortable Herbergen, sondern gleich zwei Skigebiete, die für Wintersportler aller Couleur die perfekten Pisten bereithalten. Das kleinere der beiden ist die Region Klosters Madrisa zwischen 1124 und 2602 Metern, die mit insgesamt 53 Abfahrtskilometern aufwartet. Außerdem gibt es Klosters Parsenn zwischen 810 und 2844 Metern, wo man auf insgesamt 114 Pistenkilometer stößt.

In Klosters Madrisa sind insgesamt sechs Schlepplifte und eine Gondelbahn in Betrieb, die den Zugang zu fünf blauen, 29 roten und 19 schwarzen Pistenkilometern ermöglichen.

 

Trotz der vielen schweren Abfahrten ist das Gebiet aber ideal für Familien mit Kindern geeignet, die hier viele breite und wenig steile rote Pisten finden, die leichter sind als so manch blaue. Einen Funpark oder vorbereitete Loipen findet man in Klosters Madrise hingegen nicht.

Das größere der beiden Skigebiete, Klosters Parsenn, wartet mit acht Schleppliften, fünf Sesselbahnen,  vier Gondeln und fünf Seilbahnen auf und garantiert entsprechend eine große Kapazität und kurze Wartezeiten auf dem Weg zu den 20 blauen, 75 roten und 19 schwarzen Pistenkilometern. Einmalig ist dabei die längste Abfahrt der Region, die 12 Kilometer vom Weissfluhgipfel bis Küblis ins Tal führt. Höhenlagen zwischen 810 und 2844 Metern sowie 24 Schneekanonen sorgen dabei für garantierte Schneesicherheit über den gesamten Winter. Snowboarder finden außerdem einen großen Funpark und als Ausgleichssport kann man sich auf der vier Kilometer langen Rodelbahn vergnügen.

Ausgesprochen gut ist in den beiden Skigebieten auch das Angebot an Skihütten und Restaurants. Urige Hütten bieten am Tag auf der Piste viele alpenländische Leckereien und teilweise noble Restaurants laden abends zu ausgedehnten Abendessen ein. Nachts wird in Bars und Lokalen gefeiert, wobei man die Pistenerlebnisse des Tages nochmals Revue passieren lassen kann.

Angebote für Skiverleih

 

Destination Davos Klosters 
Information Klosters
Alte Bahnhofstrasse 6 
7250 Klosters
Tel. +41 (0)81 410 20 20

www.klosters.ch

 

Webcam Klosters Betreiber Standort

Jakobshorn
Destination Davos Klosters 
Information Klosters
Alte Bahnhofstrasse 6 
7250 Klosters
Tel. +41 (0)81 410 20 20

www.davosklosters.ch


Größere Kartenansicht

 

Skigebiet Klosters
Bild: Davos Tourismus

 

 

 Impressum / AGB / Presse