Adelboden
Aletschgebiet
Andermatt
Arosa
Augstbord
Crans Montana
Davos
Disentis
Eiger
Engelberg
Flims Laax Falera
Flumserberg
Gomstal
Grächen
Grindelwald
Gstaad
Klosters
Les Diablerets
Leukerbad
Leysin
Lötschental
Meiringen-Hasliberg
Melchsee-Frutt
Moleson
Mürren
Nendaz
Portes du Soleil
Saas Fee
Saas-Grund S.-Almagell
Samnaun
San Bernardino
Savognin
Scuol
Sedrun
Sörenberg mit Flühli
Splügen
St. Moritz
Valbella Parpan
Val d Anniviers
Val d Herens
Verbier
Villars-sur-Ollon
Wengen
Ybrig Stoos Rigi Kleew.
Zermatt


   Skiurlaub in den Alpen  

  Deutschland Frankreich Italien Österreich Schweiz Slowenien Tschechien


Skiurlaub 2018 / 2019 im Skigebiet Aletschgebiet in der Schweiz

 

Hotels im Aletschgebiet bei booking.com

 

Angebote für Ihren Skiurlaub 2018 / 2019:

Im schweizerischen Kanton Wallis, zwischen Naters und Fiesch im Rhonetal liegt das so genannte Aletschgebiet, eine hochalpine Region, die zum eines das UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn beherbergt, zum anderen aber auch ein wunderschönes gleichnamiges Skigebiet, das sich aus den vier Skiregionen Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp (Aletscharena), sowie Belalp (brig-belalp Tourismus), zusammensetzt.

 

In der gesamten Region, deren einzelne Skigebiete über Skibusse verbunden sind, finden sich 170 Pistenkilometer, die zwischen 1050 und sagenhaften 2900 Höhenmetern liegen und ideale Bedingungen für Wintersportler aller Art bieten.

 

Vom ambitionierten Skiprofi über den waghalsigen Freerider bis hin zum Familienskifahrer findet hier jeder die passenden Passagen und eine Gesamtkapazität von knapp 48000 Personen pro Stunde sorgt dafür, dass man mit recht kurzen Wartezeiten an den verschiedenen Liftanlagen rechnen darf.

 

In Belalp findet man jeweils 20 Kilometer blaue, rote und schwarze Pisten, die von sieben Schleppliften, zwei Sesselbahnen und einer großen Seilbahn bedient werden. Mit 10.400 Personen pro Stunden ist Belalp das zweitgrößte Skigebiet im Aletschgebiet, das nur noch von der Bettmeralp übertroffen wird. Zwar gibt es hier insgesamt nur 40 statt 60 Pistenkilometer, darunter 5 Kilometer schwarze, 20 rote und 15 blaue Piste, doch die Gesamtkapazität der zehn Schlepplifte, des einen Sessellifts und vor allem der drei Seilbahnen und der einen Gondel übersteigen die in Belalp.

 

Weitere 30 Abfahrtskilometer stehen an der Riederalp zur Verfügung, wo vier Schlepper, zwei Sesselbahnen, eine Godel und eine Seilbahn den Zugang zu fünf Kilometern schwarzer Piste, zehn Kilometern roter und 15 blauer Piste ermöglichen. An der Fiescheralp schließlich gibt es nochmals 13 schwarze, 17 rote und 15 blaue Pistenkilometer, die über sieben Schlepplifte, eine Sesselbahn und zwei Gondelbahnen betrieben werden.

Unterkunft findet man in der wunderschönen Winterwelt, die man auch auf Langlaufskier optimal erkunden kann, in einem der vielen beschaulichen Orte. Allein im Ort Bettmeralp finden sich 4500 Gästebetten, ebenso in Fiesch und in Riederalp. In Breiten, Blatten, Mörel und Kühboden stehen außerdem weitere 5000 Gästebetten zur Verfügung.

 

Angebote für Skiverleih

 

 

Aletsch Arena
c/o Bettmeralp Bahnen AG
Postfach 4
CH-3992 Bettmeralp
www.aletscharena.ch

 

Brig Belalp Tourismus
Bahnhofplatz 1
CH - 3900 Brig
T +41 (0)27 921 60 30
www.brig-belalp.ch

 

Webcam Aletschgebiet Betreiber Standort
 
Cam Hohbiel
Belalp Bahnen AG
Postfach 30
3914 Blatten b. Naters

www.belalpbahnen.ch


Größere Kartenansicht

 

Skigebiet Aletsch
Bild: Brig-Belalp Tourismus & Riederalp Tourismus

 

 

 Impressum / AGB / Presse